Zeigt alle 2 Ergebnisse

Winzer Glühwein Online bestellen

Diese handverlesene Auswahl an Winzer Glühwein haben wir persönlich getestet.

Winzerglühwein vs. Glühwein aus dem Supermarkt

Winzerglühwein muss einen Alkoholgehalt zwischen 7 % und 14,5 % aufweisen. Darüber hinaus kennzeichnet sich Winzerglühwein dadurch, dass er nur aus verschiedenen Gewürzen und Aromen zusammengesetzt werden darf. Mit Wasser, Säften oder zusätzlichem Alkohol darf er nicht gestreckt werden. Auch die Süße darf ausschließlich mit natürlichem Zucker gesüßt werden.

Vergleicht man einen Winzerglühwein mit einem Glühwein aus dem Supermarkt, so überzeugt er meist mit einem deutlich feineren Geschmack und frischeren Aromen. Wird ein Glühwein industriell hergestellt, werden meist mehrere europäische Weine miteinander vermischt. Da nicht jeder Wein die gleiche Qualität aufweisen kann, muss oft Zucker eingesetzt werden, um den Geschmack auszugleichen.

Glühwein lässt sich sowohl aus Rotwein als auch aus Weißwein gewinnen. Zur Würzung werden vorwiegend Gewürze wie

  • Zimt,
  • Nelken,
  • Zitronen- und Orangenschalen sowie
  • Sternanis und
  • Kardamom genutzt.

Unsere handverlesenen Winzerglühweine sind ausschließlich aus Qualitätswein hergestellt und ohne den Zusatz von künstlichen Stoffen.

Häufig gestellte Fragen rund um Winzerglühwein

Bei der Herstellung von rotem Winzerglühwein werden hauptsächlich gerbstoffarme Sorten verwendet. Zu diesen zählen unter anderem Dornfelder, Merlot oder auch Spätburgunder, aber auch tanninarme Cuvées.

Weiße Winzerglühweine wiederum zeichnen sich durch einen fruchtig-frischen Geschmack aus. Klassische Rebsorten sind bei den weißen Glühweinen unter anderem Riesling, Chardonnay und Müller-Thurgau.

Als Winzerglühwein bezeichnet man einen Glühwein direkt von einem Winzer. Im Unterschied zu Glühwein aus dem Supermarkt glänzen er wie oben beschrieben meist mit deutlich feinerem Geschmack und frischeren Aromen.

Winzerglühwein muss einen Alkoholgehalt zwischen 7 % und 14,5 % aufweisen.